Suba bedeutet
Zukunft

SubaCenter Zentrum für Musik und kulturellen Austausch in Keur Massar/Senegal

Das Suba Centre befindet sich in Keur Massar, einer großen Vorstadt von Dakar. Das Gebäude wurde 2011 von Pape Dieye in Eigeninitiative fertiggestellt und beherbergt das Bildungszentrum und ein Gästehaus. 2016 konnte auch der große Saal für Veranstaltungen, Konzerte und Versammlungen eingeweiht werden. Das Projekt ist im Senegal als ONG eingetragen und als gemeinnützig anerkannt.

Im Bildungszentrum wird zur Zeit Musik, Kunst und Schneidern unterrichtet. Die Musik- und Kunstkurse richten sich vor allem an Kinder und Jugendliche, die Schneider-Ausbildung steht allen Interessierten offen. Der Unterricht findet zwei Mal pro Woche in Gruppen statt. An zwei Mal im Jahr stattfindenden "Tagen der offenen Tür" werden die Fortschritte den Bewohnern von Keur Massar vorgestellt mit einem Konzert der Suba-Band, Kostümen aus der Schneiderwerkstatt, Kunst-Ausstellungen und Kunst-Aktionen.

Suba
                Center